Gemeinsam mit Herzenswünsche e.V. erfüllten wir wieder einem kranken Kind seinen größten Wunsch

So einige Fahrten haben wir bereits kostenlos für und mit Herzenswünsche e.V. gemacht und auch diesemal konnten wir wieder ein Lächeln auf die Lippen der Mitfahrenden zaubern - denn für Barbaré drehte Petrus passend zum Start den Wind ab.

Und nicht nur Wetterglück schien die junge Patientin zu haben, denn kurz vor der Fahrt wurde ihr mitgeteilt, dass es drei Treffer in der Spenderdatenbank gäbe. Glücksgefühle pur, die bei allen Beteiligten für strahlende Gesichter sorgten.

Außergewöhnliche Begleitung hatte diesmal auch "Herzenswünsche-Botschafter" Gerd Häcke dabei, dessen ehrenamtliches Engagement normalerweise im Verborgenen bleibt. Ein TV-Team fing die so wichtige Arbeit des Vereins ein und sorgt damit hoffentlich für viele neue Förderer. Hier geht's zur Homepage: https://www.herzenswuensche.de/

Wir freuen uns auf jeden Fall auch weiterhin unseren kleinen Beitrag beisteuern zu können, um Kindern und Jugendlichen ihren Herzenswunsch zu erfüllen.

Lesen Sie auch hier, wie wir bereits Vadzim den Traum des Ballonfahrens erfüllen durften.

Hintergrund:

Herzenswünsche e.V. ist ein bundesweit tätiger Verein, der schwerkranken Kindern und Jugendlichen lang ersehnte Wünsche erfüllt. Rund 70 ehrenamtliche und drei hauptamtliche Helferinnen und Helfer bemühen sich, zu Eltern, Ärzten, Therapeuten und natürlich den betroffenen Kindern einen intensiven Kontakt aufzubauen. So möchten sie herausfinden, welcher Wunsch einem Kind neuen Mut und neue Kraft geben kann. Die Erfüllung eines lang gehegten Traumes trägt entscheidend dazu bei, den oft sehr belastenden Klinikalltag besser bewältigen zu können. Ob ein Treffen mit Prominenten, ein Aufenthalt auf einem Ponyhof, eine Heißluftballonfahrt oder aber eine schön ausgerichtete Geburtstagsfeier - jeder Wunsch wird ganz individuell und mit viel Engagement verwirklicht. Hierbei unterstützen den Verein viele Spender und Sponsoren.